Freitag, 24. August 2012

★ Cupcakes ★


Rechtzeitig zum Wochenende: Cupcakes machen Spaß und sind superlecker.
So gehts:
Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (Heißluft: 160°C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Backförmchen darauf legen.

Für den Rührteig die weiche Butter (oder Margarine) mit einem Mixer geschmeidig rühren. Nach und nach den Zucker und den Vanillezucker unter Rühren hinzufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei einzeln zugeben und etwa 1/2 Min. auf höchster Stufe unterrühren. Das Mehl mit Backpulver mischen, sieben und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig nun in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und die Backförmchen zu knapp 2/3 mit Teig füllen. Das Backblech auf mittlerer Einschubleiste in den Backofen schieben.

Im heißen Backofen ca. 15 Minuten backen. Die Kuchen anschließend abkühlen lassen.

Die Schlagsahne ca. 1 Min. schlagen, mit zusammen dem gesiebten Puderzucker, Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. In einen Spritzbeutel füllen und in den Kühlschrank legen. Nun die 30g Kakaopulver sieben und unter die restliche Sahnemasse rühren. Ebenfalls in einen Spritzbeutel füllen und kalt stellen.
Dekorieren ganz nach Geschmack mit frischen Früchten und Cupcake-Deko.

Zutaten für ca. 8 Cupcakes
100g Butter
100g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eier
125g Mehl
½ TL Backpulver
1/4l Sahne
30 g Kakao
Puderzucker
Sahnesteif
Zuckerdeko von Bertine
Förmchen von Ikea

Viel Spaß beim Backen!!

Keine Kommentare:

Kommentar posten