Donnerstag, 25. August 2016

Super-Sommer-Sonnen-Sonntags-Tipp


Ein netteres Plätzchen gibt’s wohl kaum im Alten Land, der Harmshof liegt super  idyllisch direkt an der Este. Der Hof  ist nicht nur besonders sehenswert, weil er die letzte original-erhaltene Hofanlage im Alten Land ist, sondern auch ein nettes Plätzchen, um unter Bäumen und an dem kleinen Gewässer die Seele baumeln lassen, versüßt wird das Ganze durch den leckeren selbstgebackenen Kuchen, den man sich an Tischen und Bänken im Freien schmecken lassen kann. 
Noch bis Mitte Oktober immer sonn- und feiertags, 13.00 bis 17.30 Uhr  hat der Chef Heinrich Stoelken für euch geöffnet. Am 28. August 2016 gar kann man dort sogar ganz stilvoll einem Klassik-Konzert lauschen, Karten sind vorab beim  Kulturforum Buxtehude erhältlich. Oder am 03. und 04. September 2016 wird hier der alljährliche Kunsthandwerkermarkt stattfinden.
Ob ihr nun mit dem Fahrrad aus Stade, entlang der Elbe, von Buxtehude aus am Estedeich entlang, durchs Alte Land dort hin radelt oder ob ihr mit der Fähre aus Hamburg zum Estesperrwerk und dann weiter über Cranz nach Königreich fahrt, schöne Radtouren sind es allemal! 
Wer lieber mit dem Auto kommt und dann überraschend doch noch Lust aufs radeln bekommt, kann schräg gegenüber vom Harmshof  beim Erlebnis Altes Land schicke blaue Hollandräder ausleihen, mit denen wir gern  weiter Richtung Jork fahren, um dort noch den ein oder anderen Hofladen und die Brauerei Nordik in Osterjork zu besuchen. 

Harms Hof, Königreicher Straße 88 21635 Jork
Erlebnis Altes Land,  Leeswig 19, 21635 Jork, Tel: 040 / 8000 72 72, mobil: 0171 / 21 66 221
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten