Montag, 26. August 2013

EAT MORE CAKE lädt ein





Am Freitag waren wir eingeladen (zu dem Besten aller Feste auf der Gästeliste eingetragen... na, wer kennt`s?): Charlotte Hedeman Guéniau, Gründerin des dänischen Design-Labels Rice, hat das Einrichtungsbuch Funky Home herausgebracht und präsentierte dieses bei EAT MORE CAKE in Buxtehude. Wer diesen Kult-Laden nicht kennt und auch nicht das knallig bunte Imperium von Rice, der sollte sich schnellstens an den Westfleth 13 begeben, nur so als Tipp ;-). Vom Buch waren wir begeistert: schöne Einrichtungsideen, witziger Stilmix und natürlich bunt, wie die Welt von Rice. Charlotte gibt Einblicke in ihr privates Zuhause, voller bunter Ideen. Also, schon mal als Wunsch für Weihnachten vormerken!

 




Der Innenhof von EAT MORE CAKE war fantastisch dekoriert und uns wurden verführerische Cupcakes und Cakepops geboten, da konnten wir uns ganz schwer entscheiden und haben das ein oder andere Mal gleich doppelt zugegriffen. Bei vielen Aktionen konnten wir auch selbst kreativ werden, z.B. beim Enten-Angeln, Blumensträußchen stecken oder Cake-Pop herstellen.


Damit es nun nicht zu süß werden konnte, wurden verschiedene Flammkuchen gereicht - auf diese gehen wir in einem folgenden Post genauer ein. Bald ist ja wieder die herbstliche Flammkuchenzeit (obwohl - schmeckt ja immer!). Das nette CAKE-Personal sorgte für eine tolle Atmosphäre und einen reibungslosen Ablauf. Beschwingt, inspiriert, mit vollen Händen und seeehr gut gelaunt sind wir dann am Freitagabend nach Hause gefahren. Und mit dem festen Vorhaben, demnächst wieder ganz viel zu posten!



Am Besten schaut Ihr selbst mal selber bei EAT MORE CAKE vorbeis! Draußen bei einem leckeren Milchkaffee und Cupcake dem Treiben in der Altstadt zuschauen. Die Außenplätze erkennt man schon von weitem an den bunten Hawaii-Sonnenschirmen. Und wen das Cupcake bzw. Back-Fieber gepackt hat, findet alles (aber auch alles!) Nötige dazu im Laden. Wer in die Welt von Cake Pops und Co eintaucht, findet z.B. hier im Blog von Daniela Klein kundige Anleitungen. Bei uns demnächst bestimmt auch, uns schweben da schon Silvester Pops mit Alkohol-Füllung vor...

Kommentare:

  1. Eat more Cake kann ich nur empfehlen. Wunderbare Cupcakes und tolle Geschenkideen. Ein Muss!
    Lg, perihan aus Cranz

    AntwortenLöschen