Montag, 21. Januar 2013

Brandneu


Neon gab`s an allen Ecken, ob als Druck auf Afrika-Kissen, Lenkerväschen oder als Hintergrund für die Stuckrosetten-Aufkleber, sehen übrigens aus wie echt. Besonders hipp ist die Kombi aus Naturmaterialien, wie Leinen und Filz mit Neon-Drucken, der kleine Spatz auf dem dunklen Kissen strahlt uns richtig entgegen.



Auch Individualität und ungewöhnliche Materialien waren Trumpf. Für die Lampenschirme stehen Unmengen an tollen Stoffen und Tapeten zur Verfügung. Na, wenn man da nichts Passendes, Schräges oder Wie-auch- immer-Highlight fürs Heim findet. Die Filz-Täschchen und Mäppchen von Kjomizo lassen sich mit Klettbuchstaben immer neu beschriften. Aus Berliner Fahrradschläuchen, das Hauptmaterial von Stef Fauser, besteht die Tasche. Echt ungewöhnlich! Und mal wieder Maruschkas, diesmal aufgereiht als Deko-Kette, eine liebevolle Kleinigkeit.

pad home design: www.green-your-life.de
Stand der Dinge: plug-and-play-design.com
Dekoop: www.dekoop.de
Au Maison: www.aumaison.dk
My Lamp: www.my-lamp-hamburg.de
Kjomizo: www.kjomizo.de
Stef Fauser: www.stef-fauser.de
Blümchen&Komplizen: www.blümchen-ko.de

 


Keine Kommentare:

Kommentar posten