Dienstag, 5. Mai 2015

Ganz großes Theater



In dieser Woche stand  Kultur auf unserem Terminzettel. Ein echter Klassiker sollte es sein! Also ab nach Hamburg in unsere Lieblingstheater Thalia. Die Räuber von Schiller stehen diese Saison auf dem Spielplan. Und was sollen wir sagen:  Das war ganz großes Kino…… ähmmm  natürlich großes Theater. Ein aufregender Abend, sehr kurzweilig, amüsant, unterhaltend und überraschend. Neben großartiger Bühnentechnik wurde uns noch aufregende Musik geboten. Besonders hat und der Wechsel von moderner Videotechnik und gutem Schauspiel gefallen. Ganz toll:  Eine kleine Kamera fuhr durch ein im Modelleisenbahn- Maßstab aufgebautes Dorf, was dann auf die Bühne projiziert wurde. Wenn dann auch noch die Schauspieler in die kleine Stadt schauen, ist das eindrucksvolle Bühenebild perfekt. Also keine Angst vor einen Theaterabend mit einem echten Klassiker, es wird euch gefallen. Übrigens ist eine kurze Inhaltsangabe des Stückes vorher sinnvoll. Eine Freundin fasste für uns den Inhalt ganz kurz vor dem Stück zusammen, das reichte aus, die Zusammenhänge gut zu erkennen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten