Montag, 24. September 2012

Pflaumenzeit!


Aus Pflaumen lassen sich so leckere Kuchen zaubern. Für uns der absolute Renner: Saftige Pflaumen-Küchlein mit Zimt. Schnell gemacht und superlecker. Im Soufflee-Förmchen auch leicht warm, als Nachtisch, ein Genuss. Schmeckt auch gut mit Äpfeln. Unsere waren jedenfalls schnell verputzt nach dem Ablichten!

So geht´s:

Die Pflaumen halbieren, entsteinen und in feine Würfel schneiden.

Butter, Zucker, Vanillinzucker und Salz cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Das Mehl mit Backpulver und Zimt mischen, zusammen  mit der Milch unterrühren.
Pflaumenwürfel unterheben. Den Teig gleichmäßig in die Soufflee-Förmchen füllen, Für Muffins in Muffin-Förmchen oder Papierförmchen im Muffinblech füllen.
Im heißen Backofen bei 175 C° ca. 20 Min. backen.
Nach dem Backen mit Puderzucker oder einem Zimt-Zuckergemisch bestreuen.

Zutaten für ca. 6-8 Küchlein:
125 g Butter oder Margarine
85 g Zucker
1 Pkt. Vanillezucker
1 Prise Salz
3 Eier
250g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Zimt
75 ml Milch
300g Pflaumen

Keine Kommentare:

Kommentar posten